Beauty Home Lifestyle Lush Produkttest

Der Schaumtraum – The Comforter von LUSH

Hallöchen ihr Lieben, 
merkt ihr schon, wie es abends täglich ein paar Minuten früher dunkel wird? Vor allem in der dunkeln Jahreszeit sehne ich mich immer nach ganz vielen Kerzen und einer schönen heißen Badewanne mit ganz viel Schaum.
Vor kurzem haben Patrick und ich uns deshalb ein festes Schaumbad bei LUSH gekauft, über das ich euch heute berichten möchte.

Da es nach wie vor Menschen gibt, die LUSH nicht kennen (was eigentlich super schade ist, da es dort viele viele schöne Produkte gibt und dieser Laden einfach ein Erlebnis für sich ist) habe ich hier noch mal die wichtigsten Punkte zu LUSH von deren Homepage für euch kopiert:
LUSH Kosmetik ist:
– frisch und handgemacht mit frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen
– frei von Tierversuchen, 100% vegetarisch, 100% palmölfreie Seifenbasis und 83% vegan
– zu ca. 38% unverpackt und der Rest in Recycling-Verpackung eingepackt
– zu ca. 60% ohne Konservierungsmittel
Dazu möchte ich noch ergänzen, dass LUSH einfach ein toller Laden ist um ein wenig zu stöbern, zu riechen, die Produkte vor Ort ein wenig zu testen und vor allem sich ab und an mal etwas zu gönnen, denn leider sind die LUSH Produkte nicht gerade billig.
Wir haben uns also „The Comforter“, ein festes Schaumbad gekauft. Fest, weil es in einem Stück verkauft wird und ihr euch dann Zuhause, je nachdem wie schaumig ihr es mögt, ein Stück abbrechen und es zum Badewasser geben könnt.
Das obige 200g Stück kostet 6,95€ und ihr könnt es euch je nach belieben einteilen. Bei uns wird es wohl auf ca. 4 Badewannen hinauslaufen, die uns dieses wunderbare Stück beschert.
Das sagt LUSH zu The Comforter:
„Wir kennen niemanden, der das Umarmung-in-der-Wanne-Gefühl, das unser sonniges, fruchtiges The Comforter Bad mit seinem Johannisbeerduft verbreitet, nicht liebt. Teil dieses Schaumbad, um zweimal in den Genuss dieser Umarmung zu kommen oder verwende den ganzen Brocken, wenn dein Tag so richtig ätzend war und du so viel Liebe brauchst wie du nur kriegen kannst.“

Wir haben dann also ein Stück abgebrochen, dass so in etwa einem Viertel des großen Stückes entsprach und es während des Einlaufen des Wassers in die Badewanne gegeben.


Heraus kamen dann diese Schaumberge:
Wie ihr also sehen könnt, entsteht durch eine kleine Menge schon wirklich sehr viel Schaum. Deshalb würde ich von der LUSH-Meinung ein Stück weit abweichen. So ätzend euer Tag auch war, nehmt bloß nicht das ganze Stück. Das wäre super verschwenderisch und ihr müsstet eure Badewanne wahrscheinlich erst mal suchen in dem ganzen Schaum, der da entstehen würde.
Nichts desto trotz könnt ihr das natürlich gern tun, vor allem auch, wenn ihr eine größere Badewanne habt als wir.
Der Schaum bleibt euch beim Baden recht lange bestehen und er riecht super lecker. Ich bin zwar nicht so gut darin Gerüche zu beschreiben, aber ich denke fruchtig-süß trifft es schon ganz gut.
Wenn ihr nur ein leichtes, nicht sehr duftendes Duschbad nehmt, könnt ihr den Duft auch noch Stunden später riechen.
Nach dem Bad hat sich meine Haut gepflegter und weicher angefühlt als normalerweise nach dem Baden ohne eincremen danach.
Alles in allem können wir euch dieses Schaumbad nur empfehlen!
Am schönsten ist es natürlich, wenn ihr euch Kerzen dazustellt und im Kerzenschein euer Schaumbad genießen könnt.
Genau dabei wünsche ich euch jetzt auch viel Spaß, ich tauche dann mal wieder ab 🙂
Habt noch eine schöne Woche 🙂

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Beauty and the beam
    30. November 2014 at 9:51

    Wirklich toller Bericht. Ich liebe Lush. Leider finde ich es etwas teuer für meine Verhältnisse. Wenn ich aber noch Geld am Monatsende über habe gönne ich mir dort schon was. The Comforter ist mein liebstes Schaumbad von Lush (:
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

  • Reply
    Stéphanie
    11. Januar 2015 at 15:38

    In unserer Wohnung (ab März) haben wir endlich eine Badewanne! Diese werde ich auch mit einem Schaumbad einweihen! Deshalb ist das ein super Tipp, ich hätte die ganze Bombe reingeworfen! 😀

  • Schreibe einen Kommentar zu Beauty and the beam Cancel Reply


    *

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen